In Stock

FUFU Wegerich 680g / Tropiway –

 4.99

Tropiway – Afrika : Bananen & Maniok  Mehl 

Zutaten: Mashed Plantain (40%), Kartoffelgranulat, Cassava, Gewürze: Safran & Kurkuma, Konservierungsmittel: Natriumbisulfit, Stabilisator: Mono- und Diglyceride von Fettsäuren, Antioxidans: Butyliertes Hydroxytoluol

Durchschnittliche Nährwertangaben pro 100g:

Energie                   1352 kj /319 kcal

Fett   0,2 g/ Davon  gesättigte Fettsäure   0,1 g

Kohlenhydraten  68,2 g/ Davon Zucker   2,1 g

Ballaststoffe  6,8 g

Eiweiß        7,9  g

Salz               0,06 g

Plantain Fufu, so heißt das Gericht aus Fufu/Maniokmehl, Kochbanane (Platain) und Kartoffeln von Tropiway. Die Mischung zur einfachen Zubereitung einer traditionellen afrikanischen Speise ist eine Bereicherung für vegane und vegetarische Speisepläne.

 Die Zubereitung ist leicht: Geben Sie eine Tasse Wasser in einen Topf und bringen es zum Kochen. Teilen Sie das Wasser in zwei Hälften. In die eine Hälfte geben Sie von dem Fufu-Mehl 113 Gramm. Dies Zahl ist so ungewöhnlich bemessen, da sie von Unzen umgerechnet wurde. Um es Ihnen einfacher zu machen: ein Esslöffel (EL) entspricht ungefähr einer halben/bis 3/8 Unze/Unzen. Rühren Sie das Ganze am besten mit einem Holzlöffel gut durch und geben nach und nach das restliche heiße Wasser hinzu. Wenn alles verrührt ist, etwas abkühlen lassen. Bei mittlerer Hitze kneten sie die Masse ca. vier Minuten durch oder so lange bis eine glatte dicke Konsistenz entstanden ist. Traditionell werden aus der gekneteten Masse kleine mundgerechte Knödel geformt, die mit Suppen, Eintöpfen oder Saucen serviert werden. Fufu wird mit den Fingern gegessen, probieren sie es einfach mal aus. Tunken Sie die fertigen kleinen Klöße zum Beispiel in eine Suppe und schlucken Sie die „Fufu-Bällchen“ in einem Stück, da sie recht klebrig sind.

Inhaltsstoffe: vermanschte zerdrückte Kochbananen, Kartoffelgranulat, Cassava-Maniok, Gewürze: Safran, Kurkuma, Konservierungsmittel: Natriumhydrogensulfit, Emulgatoren: Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Antioxidationsmittel: Butylated Hydroxytoluene.

Rezept für (leichte) Rindfleischsuppe

Fleisch, Frische Tomaten, Zwiebeln, Salz und gemahlener roter Pfeffer

Methode:

  1. Fleisch in Stücke schneiden, waschen und in einen sauberen Topf geben.
  2. Fügen Sie gehackte Zwiebeln, Tomaten, Salz und Pfeffer zu Ihrem gewünschten Geschmack hinzu.
  3. Füllen Sie Wasser in den Topf und dampfen Sie es ca. 15 Minuten lang unter regelmäßigem Rühren ein.
  4. Mehr Wasser hinzufügen und kochen lassen, bis das Fleisch zart ist

Wie zu servieren:

Mit gekochtem Tropiway Instant Plantain Fufu servieren. Sie können einfach die Suppe über den Fufu geben und kleine Stücke auf einmal genießen.

10 vorrätig

Compare
Artikelnummer: 1523 Kategorien: ,